Aktuelles

Was gibt es Neues beim Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.?

2021 29. ISPU-WM IGP3 + 4. ISPU-WM IGP-FH in Werlaburgdorf

Vom 27. – 31.10.2021 richtete der PSK die diesjährige ISPU Weltmeisterschaft für IGP3 und IGP-FH in Werlaburgdorf aus. Insgesamt nahmen 94 Hundführer aus 12 Nationen teil. An der von der LG Niedersachen sehr gut organisierten Veranstaltung nahmen drei Starter der LG Bayern teil.

Witold Kaminski startete mit seinem Yukon von der Schönburg in der IGP3.

Susanne Heinlein mit ihrer Ylvie vom Gutspark und Günter Liebel mit seinem Paul von der Schönburg starteten in der IPG-FH.

Zudem kamen zwei der drei Schutzdiensthelfer aus der LG Bayern. Andreas Klarl, Dennis Osterberg und Alexander Kiefer zeigten eine sehr anspruchsvolle Arbeit.

Das Fährtenlegerteam um Guido Schulze und Georg Benz legen an den 4 Prüfungstagen 50 IGP3-Fährten und 66 IFH2-Fährten.

Vielen Dank an den PSK für die Ausrichtung der Weltmeisterschaft und wir freuen schon auf nächstes Jahr in

2021 DM-RS IGP-FH in Großwechsungen

Vom 02. – 03.10.2021 fand die Deutsche Meisterschaft für Fährtenhunde in Großwechsungen statt. An der sehr gut organisierten Veranstaltung nahmen zwei Starter der LG Bayern teil.

Günther Liebel erreichte mit seinem Paul von der Schönburg den 13. Platz. Susanne Heinlein erreichte mit ihrer Ylvie vom Gutspark am ersten Tag 78 Punkte und am zweiten Tag konnte sie leider das Prüfungsziel nicht erreichen. Trotzdem Herzlichen Glückwusch zu den Leistungen eurer Hunde.

Vielen Dank an die OG Südharz für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft.

2021 DM-RS IGP in Mötzingen

Vom 03. – 05.09.2021 fand die Deutsche Meisterschaft der Riesenschnauzer in Mötzingen statt. An der sehr gut organisierten Veranstaltung nahmen drei Starter der LG Bayern teil.

Roland Schwarze und Jens Schilling konnten krankheitsbedingt, bzw. durch Disqualifikation, leider das Prüfungsziel nicht erreichen.

Witold Kaminski erreichte mit seinem Yukon von der Schönburg den 14. Platz.

Zudem kamen zwei der drei Schutzdiensthelfer aus der LG Bayern. Andreas Klarl, Raphael Mandal und Alexander Kiefer zeigten eine sehr anspruchsvolle Arbeit.

Vielen Dank an die OG Gärtingen für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der Riesenschnauzer.